Klick-Tipp Plugin für WordPress

Klick-Tipp E-Mail Opt-Ins perfekt in Ihr WordPress integriert #intelliconklicktipp
Plugin bestellen

Super einfache Verwendung von Klick-Tipp Opt-Ins in WordPress

Unser neues Klick-Tipp Plugin für WordPress ermöglicht es, mit wenigen Klicks ein E-Mail Opt-In Formular in eine WordPress Seite einzubinden. Das Plugin arbeitet dabei unabhängig vom verwendeten Theme. Sie legen in Klick-Tipp einfach ein Login mit API Key an, kopieren diesen API Key und haben mit wenigen Klicks Ihr Opt-In Formular in WordPress angelegt. Voraussetzung ist die API-Funktion, welche in Klick-Tipp ab Version Premium (Details zu den Versionen hier) und in der Klick-Tipp Enterprise Version (Details zu Enterprise hier) enthalten ist.

So sieht das Editor-Fenster in WordPress aus:

intellicon Klick-Tipp Plugin Editor Fenster

Und so könnte dann ein Opt-In aussehen:

Gerne sende ich Dir mehr Informationen und alle Links zum Klick-Tipp Plugin, darunter
  • Bedienungsanleitung
  • Youtube-Videos
  • Bestellformulare



Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/72442_66440/rp-hosting/10502/10/umsatzlabor/wordpress/wp-content/plugins/intellicon-klicktipp/tpl/frontend.php on line 59

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/72442_66440/rp-hosting/10502/10/umsatzlabor/wordpress/wp-content/plugins/intellicon-klicktipp/tpl/frontend.php on line 75
Bitte auch in den gratis Umsatzlabor Newsletter aufnehmen!


Die Kaufabwicklung und Abbuchung erfolgt durch digistore24

Sie setzen das Divi Theme ein?

Für das Divi Theme haben wir ebenfalls ein spezielles Plugin für Klick-Tipp entwickelt, das Sie hier (bitte klicken) finden.

Das Divi Plugin verwendet das Divi Theme Layout, während dieses Plugin deutlich mehr Funktionen (z.B. Auswahl von Tags, Formulardefinition in WordPress) und ein eigenes Design hat. Auch die Anpassbarkeit ist durch ein CSS Eingabefeld gegeben.

N

Felder durch Anklicken wählbar

Wählen Sie einfach die Felder, welche in Ihrem Opt-In Formular angezeigt werden sollen, aus der Liste der verfügbaren Felder aus. Kein umständliches Kopieren von Codes oder Scripten

N

Tags durch Anklicken wählbar

Wählen Sie die Tags, die bei einem Opt-In aktiviert werden sollen, aus der Liste der verfügbaren Tags aus. Auch eine Mehrfachauswahl von Tags ist möglich.

N

Spam-Schutz integriert

Ein wirksamer Spam-Schutz ist bereits integriert. Zusätzlich kann noch ein Captcha abgefragt werden.

N

Parallele Information per E-Mail

Wählen Sie optional eine E-Mail Adresse, die bei einer Eintragung informiert werden soll. Damit behalten Sie Ihre Registrierungsformulare im Griff. Auch dann sinnvoll, wenn eine manuelle Tätigkeit (z.B. Postversand) erforderlich ist.

N

Eigener CSS Code hinterlegbar

Neben mehreren Vorlagen für Opt-In Formulare können Sie auch ein eigenes CSS Stylesheet pro Formular hinterlegen. Damit sind der Gestaltung der Formulare keine Grenzen gesetzt! (unschöne Standard-Formulare adé..)

N

Geocodierte Zuordnung von Adressen zu Benutzern

Sie möchten Ihre Anfragen an den nächst gelegenen Partner weitergeben, z.B. im MLM oder bei Handelspartnern? Lassen Sie das Formular automatisch den nächst gelegenen Partner (=Wordpress-Benutzer) auswählen und leiten Sie die Anfrage an ihn weiter. Dabei haben Sie die Kontrolle, wer welche Anfrage erhalten hat,

Das Beste: Keine tausend Listbuildings mehr: Mit einem einzigen API Key können Sie beliebig viele Opt-In Formulare erstellen und dabei jeweils wählen, welcher Tag “gefeuert” werden soll. Sie brauchen nur noch mehrere Listbuildings, wenn Sie unterschiedliche DOIs ansteuern wollen (was aber i.d.R. nicht erforderlich ist).

Pin It on Pinterest

Share This
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK