Wordpress Nutzer: Mache Deine Seite bombensicher vor Hackern

Wie Du Schaden verhinderst und Dein Unternehmen vor Angreifern bombensicher schützt Jetzt teilnehmen

Weißt Du, welchen Schaden Hacker in diesem Moment auf Deiner Wordpress Seite anrichten?

Ein Hackerangriff kann dramatische Folgen für Dich haben:

  • Deine wertvollen Inhalte gehen verloren
  • Deine Seite fällt möglicherweise komplett aus und Du verlierst Kunden
  • Du stehst für Monate auf den SPAM Listen der Provider
  • Du kannst deshalb keine E-Mails mehr senden (sie kommen nicht mehr an)
  • Du verbreitest illegalen Inhalt (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht)
  • Du machst Dich damit möglicherweise strafbar!
  • Deine Google Position geht verloren und Du musst von vorne anfangen
  • Dein Ruf ist ruiniert – Du machst Dich bei Kunden lächerlich
Wordpress-Security-kurs

WordPress ist weit verbreitet und -ohne Schutzmaßnahmen- ein offenes Scheunentor für Hacker und Schadsoftware.

Dieser Kurs hilft Dir, Dein WordPress vor unerwünschten Besuchern zu schützen.

Du erfährst, wie Du Deine WordPress Seite oder Dein Blog gegen folgende Gefahren absicherst:

Sicherheit für WordPress
  • Kriminelle missbrauchen Deine Seite für Schadsoftware
  • Dein Passwort wird gehackt
  • SQL Injection: Angriffe auf die Datenbank verhindern
  • Brute-Force-Attacks: Massenangriffe sicher abwehren
  • Verhaltensregeln gegen fahrlässigen Identitätsdiebstahl
  • Security-Plugins und -Erweiterungen für Sicherheit
  • Backup-Strategie: So sicherst Du Deine gesamte Installation

 

Lernen + Anwenden

Praktische Umsetzungs-Anleitung mit Checklisten – damit Dein Wissen wirksam angewendet wird.

Updates per E-Mail

Die erhältst laufend Aktualisierungen, um auch neue Gefahren wirksam abzuwehren.

Sicherheit für Deine Seite

Wirksame Methoden, um Deine Webseite gegen Hacker zu sichern

Backup und Wiederherstellung

Für den Fall der Fälle: Vollständige Sicherung und Wiederherstellung einer Webseite

Selbst für absolute Anfänger geeignet: Alles wird so erklärt, dass Du Dein WordPress ohne Programmierkenntnisse absichern kannst und weißt, was zu tun ist, um Angreifer abzuwehren.

Lass es nicht darauf ankommen und sichere Dein WordPress jetzt ab!

Das sagen unsere Teilnehmer zum WordPress Security Kurs:

Ich wusste vor dem Kurs noch nicht einmal, wie gefährdet meine Installation war. Nachdem ich am Wordpress Security Kurs teilgenommen hatte, konnte ich erkennen, wie viele tausend Angriffe täglich auf meine Seite verübt wurden und diese sicher abschalten.

Ann-Katrin T. aus Bochum

Selbst als Laie bin ich mit der Schritt- für- Schritt- Anleitung hervorragend klar gekommen und konnte alle Sicherheits-Mechanismen aktivieren. Jetzt kann ich beruhigt meine Inhalte online stellen, ohne ständig Angst zu haben, dass morgen alles weg ist.

Dirk S. aus Klagenfurt

Ich habe den Kurs erst gebucht, nachdem ich schon einen Angriff hatte und die Kontrolle über mein WordPress verloren hatte. Der Aufwand, die Seite noch einmal aufzubauen, war extrem hoch – jetzt bin ich froh, dass meine neue Seite abgesichert ist.

Frank K. aus München

Unsere Webagentur hat uns einen vierstelligen Betrag berechnet, um unsere Webseite wiederherzustellen. Über Monate sind unsere E-Mails nicht mehr zugestellt worden – das war eine reine Katastrophe. Zum Glück habe ich durch das Wissen dieses Kurses die Sicherheit unsere Seite jetzt in meinen Händen.

Karin A. aus München

FAQ zum WordPress Security Kurs

Ist meine Seite 100% sicher, wenn ich die Anleitung aus dem Kurs befolge?

Klare und ehrliche Antwort: Nein.

Eine Internetseite ist nie 100% sicher. Wenn professionelle Hacker alles daran setzen, um Deine Seite zu hacken, werden sie es (irgendwann) schaffen. Auch die staatlichen Sicherheitsbehörden kommen an Informationen, die Du eigentlich geschützt hast.

Aber die Erfahrung zeigt, dass Hacker nicht monatelang an einer Seite arbeiten, um für sie belanglose Informationen zu bekommen.

Über 99,9% aller erfolgreichen Hackerangriffe nutzen bekannte Schwachstellen aus. Auch die sogenannten „Script Kiddies“, also meist junge Menschen, die nichts besseres zu tun haben, als „ausprobieren, was geht“, lassen Angriffe dann sein, wenn sie auf eine gesicherte Seite stoßen – meist fehlt ihnen auch das Know-How, um Sicherheitsmaßnahmen zu überwinden.

Was genau behandelt der Kurs?

Wir behandeln alles, was Deine Seite sicher macht. 

Und keine Sorge: Du musst hier kein Diplom haben, um zu verstehen, wie Du Deine Seite absichern kannst. Zum Kursinhalt zählen:

  • Grundlagen der Webseitensicherheit
  • Passwörter und Benutzernamen
  • Plugins für Sicherheit
  • Überwachung und Benachrichtigung
  • Backup und (für den Notfall): Wiederherstellung

Was ist, wenn neue Gefahren bekannt werden?

Wir halten Dich auf dem Laufenden. 

Mit der Teilnahme am Kurs kommst Du automatisch auf unseren Security-E-Mail-Verteiler.

Wenn neue Gefahren, z.B. aufgrund einer entdeckten Sicherheitslücke entstehen, informieren wir Dich automatisch.

Darüber hinaus hast Du 5 Jahre lang Zugriff auf die Kursinhalte, die wir ständig erweitern und aktualisieren. Damit bist Du auch für die Zukunft bestens gewappnet!

Muss ich zusätzliches Geld ausgeben?

Im Gegensatz zur realen Welt brauchst Du für eine optimale Sicherheit Deines Blogs oder Deiner Webseite kein zusätzliches Geld auszugeben. Allerdings stellen wir auch kostenpflichtige Plugins und Dienste vor, die Dir das Leben erleichtern – vor allem, wenn Du viele WordPress Seiten verwaltest (20, 30 oder mehr).

Hinweis: Die Bestellabwicklung und Abbuchung erfolgt durch digistore24.

Pin It on Pinterest

Share This