Teleprompter

Wie Teleprompter funktionieren und wie sie dir helfen, aus Wissen ein verkaufsfähiges, digitales Produkt zu erstellen.

Teleprompter sind ein Katalysator für die Produktion von Videokursen und Verkaufsvideos, bei denen Du direkt in die Kamera sprichst.

Katalysator bedeutet, dass sie die Produktion unterstützen und beschleunigen – und das aus mehreren Gründen.

Alles, was du brauchst, ist eine Powerpoint Präsentation, deinen Teleprompter, eine Kamera und ein Mikrofon. Nicht unbedingt erforderlich, in manchen Fällen aber sinnvoll, ist ein neutraler Hintergrund. Das kann eine Papier- oder Stoffhintergrund oder ein “Greenscreen” sein, also ein grünes Stofftuch. Über die Ausstattung zur Aufnahme eines Videos findest du weiter unten und in diesem Beitrag mehr.

In diesem Video erkläre ich die Vorteile, wenn du deine Videos mit einem Teleprompter aufzeichnest.

Du behältst den "roten Faden"

Der Teleprompter hilft dir, dich auf die wesentlichen Inhalte zu konzentrieren

Du sprichst frei und natürlich

Wenn du Stichpunkte (statt Fließtext) mit Powerpoint darstellst, zwingst du dich, frei zu sprechen. Das wirkt authentischer als Ablesen.

Du schaust den Betrachter an

Dadurch, dass du direkt in die Kamera schaust, hat der Betrachter das Gefühl, dass du ihn ansiehst – ein wesentlicher Faktor für die Glaubwürdigkeit deines Vortrags.

Wie du dir in deinem Büro ein Videostudio einrichten kannst, selbst wenn du nur wenig Platz hast.

Ein Videostudio ist keine Frage des Platzes. Selbst in kleinen Büros kannst du dir ein Studio einrichten – genau das habe ich selbst gemacht.

Mit ein paar Tricks nimmst du professionelle Videos auf und verwandelst dein Büro in Minuten in ein Filmstudio. Mehr dazu in Kürze auf dieser Seite.

Pin It on Pinterest

Share This
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK